Fly by Kite


suchen

finden

berichten

kommunizieren

+++ News +++

Frieden zwischen Kitesurfern, Vögeln und Habeck?

Freiwillige Vereinbarung zwischen DSV und dem Umweltminister Robert Habeck (S-H)? Laut einem Beitrag des NDR (NDR.de) gibt es eine Einigung auf freiwilliger Basis zwischen Wassersportlern und Habeck. Nach langem Streit über geplante...

weiterlesen

Ist Kitesurfen gefährlich?

Ist Kitesurfen gefährlich? Jürgen von Lifetravellerz berichtet auf www.kitejoy.at über einen Vorfall, den er als erfahrener Kiter selbst erlebt hat. Jürgen von Lifetravellerz, kitet mittlerweile seit 11 Jahren:  Wenn ich die letzten 11...

weiterlesen

Gute Nachrichten aus Hooksiel und Schillig - Wangerland

Gute Nachrichten aus Hooksiel und Schillig - Wangerland Gespräche von lokalen Kitern und der "IG Kiteboarding Wangerland" mit der Nationalparkverwaltung Niedersachsen hat zu einer deutlichen Verbesserung der Bedingungen in den Kitezonen...

weiterlesen

Einigung erzielt? - Weiterer Streit um das Kitesurfen im Wattenmeer…

Einigung erzielt? - Weiterer Streit um das Kitesurfen im Wattenmeer vor Schleswig-Holstein Mehrere Medien (SHZ.de) berichteten, dass im Streit um das Kitesurfen im Wattenmeer vor Schleswig-Holstein eine Einigung erzielt wurde. Dem widersprechen...

weiterlesen

Diese Typen wirst du an jedem Kitebeach treffen. Ob du…

"Diese Typen wirst du an jedem Kitebeach treffen. Ob du willst oder nicht!" Ein sehr schöner Blogeintrag von lifetravellerz.com -> Link zu Melanie & Juergen - lifetravellerz.com

weiterlesen

Longboard Design selbstgemacht

Longboard Design selbstgemacht Heute möchten wir euch zeigen, wie einfach es ist, euer Longboard in einem selbstgemachten Design erstrahlen zu lassen.Als Grundlage habe ich ein LongIsland Longboard genommen. Da mir das...

weiterlesen
+++ Newsarchiv +++

Anzeige

bedrohte Spots

Tremt (M-V)

Tremt in M-V ist ein kleines Dorf zwischen Greifswald und Stralsund am Greifswalder Bodden. Leider handelt es sich um keinen ausgewiesenen Kitespot. Eigentlich ist der sehr kleine Strandabschnitt als Badestrand gedacht. In den vergangenen Jahren hat sich der Spot immer weiter herumgesprochen, so dass eine ungenutzte Wiese als Parkplatz herhalten musste. Bei guten Bedingungen parken dort weit mehr als 50 Fahrzeuge mit ebenso vielen Kitern. Dies ist der Gemeinde zu viel, so dass dieser Spot 2016 umzäunt und somit geschlossen wird.


 

Fly by Kite bei facebook

Fly by Kite bei Instagram

Fly by Kite bei Pinterest

Login

Registriere Dich hier, um alle Inhalte sehen und alle Funktionen der Seite nutzen zu können.


Tobacco Replacements